Wie unser Geldsystem funktioniert

500-Dollar2Beim stöbern auf youtube bin ich über eine etwas ältere Dokumentation (mit CurdJürgens) über das Geldsystem und die Weltwirtschaftskrise 1929 gestolpert. Wie das Geldsystem funktioniert, wie damit Geld verdient wurde und wird, hat sich wahrscheinlich garnicht so sehr geändert. Geändert hat sich wahrscheinlich nur die Zahl der Nullen bei den Beträgen um die es geht. 1929 waren es 9-stellige Zahlen während es heute um Beträge mit 12 Stellen geht.
Es ist eine unterhaltsame Mischung aus Dokumentation und Spielszenen die versucht zu zeigen, wie das Unheil an der Wallstreet begann, und wie es danach versucht wurde aufzuarbeiten.
Es lohnt sich das mal anzusehen auch wenn das fast 2 Stunden dauert.
Bei manchen Aussagen fühlt man sich sehr an das erinnert, was heute in der kritischen Diskussion um die Ursachen der Eurokrise durch die Medien geht.

Video ca. 116 Min.

Auf Henry Ford (der sollte es ja gewusst haben) geht der Spruch zurück: „Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
Was wäre wenn er Recht hatte und es auch heute noch stimmt? Deshalb für alle die noch mögen diese „Aufklärungsvideo“
Video ca. 6 Min.


Kommentare

Wie unser Geldsystem funktioniert — 1 Kommentar

  1. … und außerdem: Gut verdienende Unternehmen wie Google, Ammazon, Ikea und viele andere zahlen in Deutschland kaum Steuern, weil sie ihre Gewinne ins Ausland verlagern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.